Wie können wir helfen?
p>Bei einem Verkehrsdelikt werden wir von den zuständigen Behörden als eingetragener Eigentümer des Fahrzeugs benachrichtigt, um den Fahrer des Fahrzeugs zu identifizieren. Falls möglich, wird die Haftung zum Zeitpunkt der Straftat auf den Fahrer des Fahrzeugs übertragen, und die Behörden stellen dem Fahrer den Straf-/Parkgebührenbescheid erneut aus. Wir erheben eine Bearbeitungsgebühr, um unsere Kosten in diesem Verfahren zu decken. Nach einem Haftungsübergang kontaktieren die Behörden den Fahrer direkt auf dem Postweg mit dem erneut ausgestellten Bußgeldbescheid. Seien Sie versichert, dass das Datum der Bußgeldzahlung aktualisiert wird, so dass der Fahrer von der Zeit, die für die Übertragung der Haftung benötigt wird, nicht betroffen ist. Unter bestimmten Umständen kann die Haftung nicht übertragen werden, und die Geldbuße wird in Ihrem Namen von uns bezahlt. Es wird der kleinstmögliche Bußgeldbetrag gezahlt und direkt dem Kunden in Rechnung gestellt.

 

Bitte beachten Sie: Um einen Verstoß zu bestreiten, müssen die Behörden direkt kontaktiert werden. Einzelheiten des Streitbeilegungsverfahrens und alle Kontaktdaten der Behörde werden auf dem erneut versandten Bußgeldbescheid aufgeführt, den Sie erhalten.

 

Vergessen Sie nicht, bei der Buchung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzulesen, die alles enthalten, was Sie vor Ihrer Reise wissen müssen.

Planen Sie eine Reise? Beginnen Sie Ihre Reise.

Sie haben bereits eine Reise geplant? Überprüfen Sie Ihre Buchung.

© copyright 2020 all rights reservedSelf-service by